Warenkorb
0 Artikel
0,00 EUR

Ab einem Bestellwert von 30 Euro liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei!

Katalog

Aus dem Zug in den Jordan

Artikelnummer: D-5-029
7,50 EUR
inklusive 7 % MwSt.
Stk.
Aus dem Zug in den Jordan
1 2


Beschreibung

Ist im heutigen Israel die Verkündigung des Evangeliums möglich? Welches Hintergrundwissen – auf geistigem und kulturellem Gebiet – ist für die erfolgreiche Verkündigung des Evangeliums erforderlich? Muss man „wie ein Jude“ sein, um Juden für das Reich Gottes zu gewinnen? Kann man gegenwärtig die buchstäbliche Erfüllung der alttestamentlichen Verheißungen feststellen?

Das vorliegende Buch enthält Erzählungen, die auf realen Ereignissen basieren. Darin sucht der Verfasser Antworten auf die obigen Fragen. Er berichtet darüber, wie im Gelobten Land Gemeinden entstehen, wachsen und überleben trotz Ablehnung und Verfolgung durch das israelische Volk; wie der Herr, treu Seinen Verheißungen, Seine in aller Welt zerstreuten Söhne und Töchter Abrahams sammelt, wie Er seine gehorsamen (und auch die ungehorsamen) Kinder auf ihrem Lebensweg und in ihrem Dienst für Ihn dorthin führt, wo sie im Rückblick die ganze Vollkommenheit und Herrlichkeit Seiner Pläne, all Seine Weisheit und Liebe erkennen werden.
Der Leser erfährt vom Alltag der israelischen Christen mit ihren Problemen, Leiden und Freuden – und auch von Schwierigkeiten bei der Ausführung des Missionsauftrags, Seine Zeugen in „Jerusalem und in ganz Judäa und in Samarien“ zu sein.

Alexander Muravski ist Jude und stammt aus der ehemaligen Sowjetunion. Er wurde 1992 an Jesus Christus gläubig und siedelte später in seine geschichtliche Heimat Israel über. Als ausgebildeter Musiklehrer dient er in Israel als Pastor in einigen Hausgemeinden und leitet auch einen evangelistischen Dienst. Alexander Muravski ist der Verfasser des bereits in russischer Sprache erschienenen Buches „Vor allem – den Juden“. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Autor:
Murawski, Alexander
ISBN:
9783946449195
Einband:
Paperback
Seiten:
175
Sprache:
Deutsch
Verlag:
FriedensBote

Kontakt
Verlagsbuchhandlung FriedensBote
Volmestr. 51
D-58540 Meinerzhagen

Tel.: 02354 7778-19
Fax: 02354 7778-11
E-Mail: shop@friedensbote.org
Spenden
Online über PayPal
Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen – mit PayPal.

Spendenkonto Deutschland und EU-Länder:
Bank: Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen
IBAN: DE78 4585 1665 0000 0643 03
BIC: WELADED1KMZ

Bank: Postbank Köln
IBAN: DE02 3701 0050 0502 7085 00
BIC: PBNKDEFF

Spendenkonto Schweiz:
PostFinance
IBAN: CH04 0900 0000 4054 9159 9
BIC: POFICHBEXXX
Missionswerk FriedensBote e.V.
D-Meinerzhagen
Vorschau