Warenkorb
0 Artikel
0,00 EUR

Wie beten Sie? Traktat Ukrainisch

Eine Geschichte zweier Gebete

Artikelnummer: 5247
Preis auf Spendenbasis
Stk.
Wie beten Sie? Traktat Ukrainisch
1


Beschreibung

Wenn wir ein Pfeil abschießen, warten wir darauf, dass er das Ziel trifft; Wenn wir ein Schiff auf See schicken , warten wir auf seine Rückkehr; Und wenn wir Getreide säen, warten wir auf die Ernte; Ebenso: Wenn wir unsere Gebete durch Jesus Christus in das Herz Gottes säen, sollten wir dann nicht eine Antwort auf sie erwarten?
Der Keim des Atheismus ist das Gebet, bei dem wir eine Bitte äußern und nicht auf eine Antwort warten. Aber ein aufrichtiger Christ betet und wartet und stärkt sein Herz mit den Verheißungen des Wortes Gottes und hört nie auf zu beten und auf Gott zu schauen, bis er ihm eine gnädige Antwort gibt.

Sprache:
Ukrainisch
Verlag:
FriedensBote

Kontakt
Verlagsbuchhandlung FriedensBote
Volmestr. 51
D-58540 Meinerzhagen

E-Mail: shop@friedensbote.org
Spenden
Online über PayPal
Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen – mit PayPal.

Spendenkonto Deutschland und EU-Länder:
Bank: Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen
IBAN: DE78 4585 1665 0000 0643 03
BIC: WELADED1KMZ


Spendenkonto Schweiz:
PostFinance
IBAN: CH04 0900 0000 4054 9159 9
BIC: POFICHBEXXX
Missionswerk FriedensBote e.V.
D-Meinerzhagen
Vorschau