Warenkorb
0 Artikel
0,00 EUR

Das Tagebuch der "ungewollten" Schwangerschaft RUS

Artikelnummer: R-4-026
4,00 EUR
inklusive 7 % MwSt.
Stk.
Das Tagebuch der
1 2


Beschreibung

Dieses Buch ist besonders an die ungläubigen russischsprachigen
Leser gerichtet, denn die Zahl der Abtreibungen in Russland
beträgt zwischen 1,7-2,5 Mio pro Jahr. Die „Dunkelziffer“ der
ungeborenen (sprich umgebrachten) Kinder in Russland schätzte
man im Jahre 2005 auf 4-6 Mio. Fast 70% der Schwangerschaften
werden in Russland abgebrochen.

Die tief gläubige Autorin des Buches, Swetlana Samarina, hat Jura
studiert. Sie war schon Mutter von zwei kleinen Kindern, als sie
plötzlich erfuhr, dass das dritte Kind unterwegs ist. Die inneren
Kämpfe einer Frau, die sich von Bestürzung und Mutlosigkeit
zur Dankbarkeit und großer Liebe zu ihrem Kind durchringt, sind
Swetlana sehr vertraut. Sie erzählt, wie sie durch ihre Erfahrungen
gelernt hat, auf eine neue Weise Gott zu vertrauen.

Autor:
Samarina, Swetlana
Einband:
Paperback
Seiten:
168
Sprache:
Russisch
Verlag:
FriedensBote

Kontakt
Verlagsbuchhandlung FriedensBote
Volmestr. 51
D-58540 Meinerzhagen

E-Mail: shop@friedensbote.org
Spenden
Online über PayPal
Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen – mit PayPal.

Spendenkonto Deutschland und EU-Länder:
Bank: Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen
IBAN: DE78 4585 1665 0000 0643 03
BIC: WELADED1KMZ


Spendenkonto Schweiz:
PostFinance
IBAN: CH04 0900 0000 4054 9159 9
BIC: POFICHBEXXX
Missionswerk FriedensBote e.V.
D-Meinerzhagen
Vorschau